Gedicht von Silvania Tepes

05.07.2010
Ich fliege durch die Sommernacht
Die Liebe ist in mir erwacht.

Lass die Haare wehen und schließe die Augen
Denk' keine Sekunde ans Menschenleersaugen.

Alle Flugregeln sind mir total entfallen,
ich höre das UFO viel zu spät erst hallen …

Im Hospitalnyk komme ich zu mir.
Wo steckt er, mein Held, mein rettender Emir?

Ein Arzt beugt sich über mich mit dunklem Zopf
Er sieht mich an und schüttelt den Kopf.

"Weißt du denn nicht?", sagt besorgt Dr.Wolfahrt.
"UFOs haben immer Vorfahrt!"

zurück